Ulrich Krämer

UK 2019

 Foto: Doris Schnorbach

Sein Schulmusikstudium absolvierte Ulrich Krämer an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim. Während des Geographiestudiums an der Universität Mannheim studierte er an der Musikhochschule im Studiengang „Künstlerische Ausbildung Dirigieren“ Chorleitung bei Prof. Frieder Bernius sowie Orchesterleitung bei Prof. Peter Braschkat. Während dieser Zeit leitete er verschiedene Chöre und Orchester im Raum Heidelberg. In den letzten Jahren bildete er sich bei Prof. Morten Schuldt-Jensen und Prof. Volker Hempfling fort. Daraus erwuchs eine vertrauensvolle Zusammenarbeit als Assistent von Prof. Hempfling. 2014 war Ulrich Krämer musikalischer Leiter eines Chor- und Orchesterprojektes an der Christlichen Universität Salatiga (Indonesien).
Bis zum Sommer 2016 hat Ulrich Krämer am Evangelischen Firstwald-Gymnasium Mössingen unterrichtet. Dort baute er einen Schulchor und ein Männervokalensemble auf, Projektchor und Projektorchester wurden ebenfalls von ihm gegründet. In diese Zeit fallen Aufführungen wie z. B. Teile aus Händels 'Messias' oder aus Bachs 'Weihnachtsoratorium', eine deutschsprachige Erstaufführung von Öhrwalls 'Trettondagsmusik' sowie die musikalische Gesamtleitung des Musicals 'The Sound Of Music'.
Seit dem Schuljahr 2016/2017 ist Ulrich Krämer am Isolde-Kurz-Gymnasium in Reutlingen tätig und leitet dort die Gruppen PapriCHOR (Kl. 5-7), CHORka:in (ab Kl. 8) sowie den Projektchor am IKG. Außerdem ist er Leiter des Ensembles CantArs.